Zeigt alle 4 Ergebnisse

Paul de Senneville wurde 1933 in Frankreich geboren.

Paul de Senneville ist ein renommierter französischer Komponist, der vor allem für seine Werke im Bereich der Instrumentalmusik bekannt ist. Hier sind einige wichtige Aspekte und Informationen über Paul de Senneville:

Biografie

  • Geburtsdatum: Paul de Senneville wurde am 30. Juli 1933 in Paris, Frankreich, geboren.
  • Karrierebeginn: Er begann seine Karriere zunächst als Journalist und Produzent, bevor er sich der Musik widmete.

Musikalische Karriere

  1. Zusammenarbeit mit Olivier Toussaint: Paul de Senneville bildete zusammen mit Olivier Toussaint ein erfolgreiches Komponistenduo. Gemeinsam gründeten sie das Plattenlabel Delphine Records im Jahr 1976, das viele ihrer Kompositionen veröffentlichte.
  2. Bekannte Werke: De Senneville ist für zahlreiche Kompositionen bekannt, die oft für ihre eingängigen Melodien und emotionalen Inhalte geschätzt werden. Zu seinen bekanntesten Werken zählen:
    • “Ballade pour Adeline”: Dieses Stück, gespielt von dem Pianisten Richard Clayderman, ist wohl das bekannteste Werk von Paul de Senneville. Es wurde 1976 veröffentlicht und weltweit ein großer Erfolg.
    • “A Comme Amour”: Ein weiteres populäres Stück, das ebenfalls von Richard Clayderman interpretiert wurde.
  3. Zusammenarbeit mit Richard Clayderman: Paul de Senneville entdeckte den Pianisten Richard Clayderman und schrieb viele Stücke speziell für ihn. Diese Zusammenarbeit führte zu zahlreichen erfolgreichen Alben und Konzerten weltweit.

Stil und Einfluss

  • Musikalischer Stil: Paul de Senneville ist bekannt für seine romantischen und melodiösen Kompositionen. Seine Musik zeichnet sich durch klare, eingängige Melodien und gefühlvolle Arrangements aus.
  • Einfluss: Seine Werke haben viele Menschen weltweit berührt und inspiriert. Er hat einen bedeutenden Beitrag zur Popularisierung der Instrumentalmusik geleistet.

Persönliches Leben

  • Privatleben: Paul de Senneville hält sein Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Er ist für seinen bescheidenen Lebensstil bekannt und konzentriert sich auf seine musikalischen Projekte.

Vermächtnis

Paul de Senneville hat mit seiner Musik eine bleibende Wirkung hinterlassen. Seine Kompositionen werden auch heute noch von vielen Pianisten aufgeführt und geliebt. Seine Fähigkeit, Emotionen durch einfache, aber wirkungsvolle Melodien zu transportieren, macht ihn zu einem einzigartigen und bedeutenden Komponisten der modernen Musikgeschichte.

Schlussbemerkung

Paul de Senneville ist ein bedeutender Komponist, dessen Werke Millionen von Menschen Freude bereitet haben. Seine Zusammenarbeit mit Richard Clayderman und seine Fähigkeit, eingängige und emotionale Melodien zu schaffen, haben ihn zu einer herausragenden Figur in der Welt der Instrumentalmusik gemacht. Seine Musik bleibt zeitlos und wird auch in Zukunft viele Menschen inspirieren und erfreuen.

54,90  incl. 19% MwSt

  • Wir lernen die richtige Pedalnutzung;
  • die linke und die rechte Hand werden wir zunächst separat spielen
  • ich zeige anschließend einen Trick, wie Du am besten mit beiden Händen zusammen spielen kannst
  • Die schwierigen Stellen teilen wir zunächst in mehrere kleine Abschnitte, die wir dann jeweils einzeln üben;
  • Anschließend verbinden wir die Abschnitte und spielen diese nacheinander;
  • Ich zeige, wir Du mit der Hilfe von Akzenten besser üben kannst;
  • Wir lernen nicht nur die Noten und Fingersätze, sondern auch leise und laut etc.

Notendownload

 

inkl. MwSt.

101,90  incl. 19% MwSt

Mariage d' Amour stammt  aus dem Jahr 1979 und wurde von Paul de Senneville komponiert. Dieser ist auch berühmt für "Ballade pour Adeline".

Notendownload

https://www.sheetmusicdirect.com/de-DE/se/ID_No/1419811/Product.aspx

inkl. MwSt.

129,00  incl. 19% MwSt

Mariage d' Amour aus dem Jahr 1979 von Paul de Senneville (Ballade pour Adeline) Right here waiting ein Klassiker aus dem Jahre 1989 von Richard Marx. Love Story Dieses Lied war der Soundtrack zum gleichnamigen Hollywood-Drama aus dem Jahre 1970

Notendownloads

inkl. MwSt.

129,00  incl. 19% MwSt

Ballade pour Adeline

Dieses Lied wurde von Paul de Senneville und Olivier Toussaint im Jahr 1977 komponiert. Und dieses eine Lied hat den Pianisten Richard Clayderman weltbekannt gemacht. Ballade pour Adeline ist bei meinen Klavierschülern absolut beliebt. Das Lied war damals übrigens der gerade neugeborenen Tochter Sennevilles gewidmet.

Yesterday

Yesterday, all my troubles seemed so far away. Wer kennt nicht diesen Klassiker. Lerne mit mir zusammen diesen Evergreen der Beatles auf dem Klavier. Das Lied wurde übrigens 1965 von Paul Mc. Cartney für die Beatles komponiert und erschien auf dem Album “Help !”

Imagine

kennst du ganz bestimmt. Diese Hymne entstand im Jahr 1971 während des Vietnamkrieges. Ich glaube, dieses Lied passt sehr gut in die heutige Zeit. Diesen Unterricht empfehle ich für leicht Fortgeschrittene.

Notendownloads

Ballade pour Adeline: https://www.sheetmusicdirect.com/de-DE/se/ID_No/1419655/Product.aspx Yesterday: https://www.sheetmusicdirect.com/de-DE/se/ID_No/1419831/Product.aspx Imagine: https://www.sheetmusicdirect.com/de-DE/se/ID_No/1419814/Product.aspx

inkl. MwSt.