Zeigt alle 4 Ergebnisse

Carl Czerny wurde 1791 in Wien geboren

und wurde von Beethoven unterrichtet. Carl Czerny war bereits als Kind Jahren ein herausragender Pianist.
Später war er dann übrigens ein Lehrer von Franz Liszt. Musikstudenten lernen üblicherweise seine Etüden.

Meine Ausbildungskette geht übrigens direkt zurück bis zu Czerny:

Irina Rolf <- Ruslana Gromova <- Александр Львович Соковнин  <- Леонида Николаева <- Василий Ильич Сафонов (1900) <- Theodor Leschetizky <- Carl Czerny <- Ludwig van Beethoven <- Muzio Clementi <- Antonio Salieri

65,90  incl. 19% MwSt

Die Mondscheinsonate von Beethoven ist auch bekannt als Klaviersonate No. 14 op. 27 Nr. 2 in Cis Moll. Das Werk wurde im Jahr 1801 vollendet und war bereits zu seinen Lebzeiten eine seiner bekanntesten Sonaten. Zunächst hatte sie angeblich die Bezeichnung "Laubensonate". Die Bezeichnung Mondscheinsonate erhielt das Werk erst nach dem Tod des Komponisten. Die Länge des Tutorials ist etwa 66 Minuten. Wir lernen in diesem Unterricht von Takt 1 bis zum Takt 16.  

inkl. MwSt.

109,90  incl. 19% MwSt

Dieser Kursus besteht aus 3 Etüden. Wir bauen unsere Theorie- Kenntnisse aus, trainieren die Fingermuskeln und lernen zusammen Etüden auswendig zu spielen. Die Noten sind im Unterricht mit dabei. (extra im Großformat, um das Vom-Blatt-Spiel zu erleichtern) ist insgesamt etwa 74 Minuten. Dieser Video- Klavierkursus umfasst somit den Unterrichtsinhalt von etwa 3 - 4 Einzel Klavierstunden.

inkl. MwSt.

129,00  incl. 19% MwSt

Lerne mit mir zusammen folgende Etüden:

  • Etüde Op.823 - 27 Minuten
  • Etüde Op.261 (5) - 25 Minuten
  • Etüde Op.261 (6) - 22 Minuten
  • Etüde 100 (Erh. Nr. 48) - 38 Minuten
und Tonleitern
  • 8 Videos zur G-Dur-Tonleiter  - 41 Minuten
  • plus Fingerübungen für eine entspannte linke Hand
  • plus Tipps für eine Begleitung in der Oktave

inkl. MwSt.

15,00 

Der praktische Czerny. In fortschreitender Schwierigkeit systematisch geordnete Zusammenstellung von Studien und Etüden.